arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

10.04.2019

Metin Hakverdi kommt zum SPD Info-Stand nach Harburg - Mitte

Am Sonnabend, den 27. April 2019 besucht der SPD Bundestagsabgeordnete, Metin Hakverdi, den SPD Info-Stand auf dem Rathausmarkt. Von 11 bis 13 Uhr wird er und die SPD Kandidaten zur Wahl der Bezirksversammlung Ende Mai für Fragen und Anregungen der Bürger zur Verfügung stehen.

25.03.2019

Wahlkampf in vollem Gang

Die Kandidaten aller Parteien sind auch auf der Straße präsent. So auch die Kandidaten der SPD.

05.03.2019

Politische Bildung und Medienkompetenz schützen unsere Kinder vor rechtsextremistischer Manipulation

Der Arbeitskreis Rechtsextremismus und Rassismus der SPD Harburg hat in der vergangen Woche den Pressesprecher Marco Haase vom Landesamtes für Verfassungsschutz eingeladen, der über die Aufgabenbereiche des Verfassungsschutzes berichte und die Zahlen und Fakten zum Rechtsextremismus präsentierte.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: harburg-mitte.spd-hamburg.de/aktuelles/feed.rss

25.02.2019

Unsere Kandidaten für die Bezirkswahl Unsere Kandidaten für die kommende Bezirkswahl stehen fest

Am letzten Samstag dem 23.02.2019 hat die SPD Harburg ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Bezirksliste der kommenden Bezirkswahlen aufgestellt.

Bereits am 14.01.2019 für den Wahlkreis 1 (Harburg-Mitte, Neuland und Gut Moor) sechs Kandidaten für die kommende Bezirksversammlungswahl am 26.05.2019 nominiert.

22.02.2019

Hamburger Verfassungsschutz zu Gast beim Arbeitskreis gegen Rechts

Wir freuen uns sehr den Pressesprecher des Landesamtes für Verfassungsschutz in Hamburg

am: 27.02.2019
um: 19 Uhr
im: Herbert-Wehner-Haus, Julius-Ludowieg-Straße 9, 21073 Hamburg

begrüßen zu dürfen.

30.11.2018

Menschen-Lichterkette in Harburg

Für Toleranz und Solidarität! Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus

Der SPD-Kreis Harburg ruft zu einer Menschenlichterkette als Zeichen gegen Rassismus und für Solidarität mit allen Menschen die in Harburg leben auf.

Wann: 15.12.2018, 18 Uhr
Wo: Entlang des Harburger Rings

Weitere Informationen gibt es hier.

Matthias Marx,
18.06.2018

Aktueller Stand der Radwegplanung

Auf der Distriktsversammlung am 18. Juni 2018 haben wir uns mit dem Stand der Radwegeplanung der Velorouten 10 und 11 beschäftigt.

Matthias Marx,
26.05.2018

Rundgang durch Harburg-Mitte

Der SPD-Distrikt Harburg-Mitte hat zu einer gemeinsamen Begehung von aktuellen Bauvorhaben in Harburg-Mitte eingeladen. Unser SPD-Kreisvorsitzender Frank Richter, der Vorsitzende des Stadtplanungsausschusses im Bezirk, hat geplante Vorhaben an den Standorten erläutert und Fragen zu Umfang und Stand der Baumaßnahmen beantwortet.

14.03.2018

Antrag des SPD-Distrikts Harburg-Mitte an die KDV

Auf der Mitgliederversammlung am 12. März 2018 hat der Distrikt Harburg-Mitte einen Antrag an die Kreisdelegiertenversammlung verabschiedet. Darin fordern wir den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg auf,

  • es dem rotgrünen Senat der Hansestadt Bremen gleichzutun und den Umschlag von Gütern für die Atomindustrie im Hafen zu untersagen,
  • sich im Bund für die Schließung des Kernkraftwerks in Lingen (Nordrhein-Westfalen) und der Anlage in Gronau (Niedersachsen) einzusetzen
  • sowie auch im internationalen Rahmen auf den Abbau atomarer Anlagen hinzuwirken.
    12.03.2018

    Neuer Vorstand in Harburg-Mitte

    Zum Abschluss der parteiinternen Wahlen in Harburg hat der SPD Distrikt Harburg-Mitte am 12. März den bisherigen Vorsitzenden Rainer Laugwitz und die Stellvertreterin Oksan Karakus ohne Gegenkandidaten für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Als Nachfolger für die langjährige Kassiererin Doris Müller, die in Harburg-Mitte nicht mehr angetreten war, wurde Matthias Marx als neuer Kassierer gewählt.

    Der neue Vorstand wird durch die Beisitzer/innen Aziz Aygün, Ayten Can, Gunter Dörsam, Jonathan Grunewald, Nübahar Günel, Jürgen Heimath, Hauke Paul und Nina Piontek ergänzt.

    "Für die Erneuerung der SPD, die von den unteren Gliederungen ausgehen muss, haben wir hier gute Voraussetzungen", erklärte Rainer Laugwitz. "Bei uns sind viele neue engagierte Mitglieder eingetreten."